Nadia und Christian

Ein Zuhause ist für uns ein Ort, an dem man die Seele baumeln lassen kann. Ein Kraftort, an dem man Energie für sein Wirken sammelt. Unser Zuhause fängt nicht am Wohnungseingang an – es beginnt in der Stadt, die uns wohlwollend aufgenommen hat, in dem Viertel, in dem wir leben, in dem Haus, in dem wir den Menschen begegnen, die wir kennen und mit denen wir eine funktionierende Nachbarschaft gestalten.

Laura und Daniel

Wir mögen das Leben in der Stadt. Es gibt in Augsburg alles, was wir – und unsere 3 Kinder (9/5/1) – brauchen und wir sind auch als Familie nicht auf das Auto angewiesen. Was uns jetzt noch fehlt ist ein passendes Zuhause. Die Baugemeinschaft gibt uns die Möglichkeit, das gemeinsam mit den zukünftigen Nachbarn aktiv zu gestalten, den Bau und das gemeinsame Wohnen so zu realisieren, wie wir es alleine nicht umsetzen könnten.